Mittwoch, 23. - Samstag, 26. September 2020

Wandertage im Wallis - Unterwegs an „heiligen Wassern“

1/2

Das urchige Bergdorf Unterbäch - auf Walliserdeutsch „Unnerbäch“ - bietet einen herrlichen Panoramablick auf das Bietschhorn und ist der ideale Ausganspunkt für unsere Wandertage im Wallis. Die erstklassige Lage auf dem sonnigen Hochplateau garantiert über 2000 Sonnenstunden im Jahr. Saftige, farbenprächtige Blumenwiesen und traditionelle Suonen säumen die Wege. „Ankommen und wohlfühlen“ - das Motto des kleinen Dorfes - ergänzt unser Motto „entspannen und geniessen“ perfekt. 

Mit Hilfe von Suonen - den historischen Bewässerungskanälen - führen die Walliser seit Jahrhunderten Wasser auf trockene Wiesen und Weidenhänge. Auf teilweise abenteuerliche und spektakuläre Weise - in steile Felswände geschlagen oder auf Holzgerüsten - rinnt das kostbare Wasser auch heute noch nach historischen Zeit- und Verteilplänen und verhindert das Austrocknen grosser Teile der Walliser Bergregion. Abwechslungsreiche Wanderwege führen diesen geschichtsträchtigen Wasserwegen entlang. Das sanfte Rinnen und Plätschern des Wassers erfreut Wandernde wie eine bezaubernde Begleitmusik. Die Wege sind wildromantisch und die Aussicht mitunter spektakulär. Köbi Julen, unser einheimischer Bergführer, begleitet die Wanderungen. Seine faszinierenden Erzählungen geben uns persönliche Einblicke in die bewegende Geschichte der „heiligen Wasser“.

1. Tag
Herzlich willkommen an Bord! Wir reisen via Bern - Villeneuve - Martigny - nach Col de la Forclaz. Ab Col de la Forclaz erste Wanderung durch eine malerische Landschaft mit Lärchenwäldern und Ausblick auf die Aiguilles Dorées und den Ecandies. Dieser historische Weg diente einst dazu, Eisblöcke ins Tal zu transportieren. Die Suone von Trient bewässert nun die Wiesen und Rebberge von Martigny-Combe. Gegen Abend Fahrt ins Hotel Alpenhof, Check-in, Abendessen und gemütliches Beisammensein. 

 

2. und 3. Tag
Die Reisegesellschaft wird aufgeteilt in Gruppen zu maximal je 15 Personen. 


Gruppe A: 
Wanderung ab Eggerberg mit dem einheimischen Bergführer Köbi Julen. Verpflegung aus dem Rucksack. 
Entlang der 1381 erbauten Niwärch und der Gorperi-Suon führt eine der spektakulärsten Suonenwanderungen im Wallis. Wer schwindelfrei und trittsicher ist, kann auf dem teilweise ausgesetzten Weg imposante Tiefblicke geniessen. Kleine Tunnels ermöglichen den nicht ganz schwindelfreien Wanderern, die ausgesetzten Stellen zu umgehen. Nach der Wanderung „Walliser Racletteplausch“ bei Bernadette und Köbi Julen mit spannenden «Ausserberger Geschichten».


Gruppe B: 
Fahrt nach Visperterminen und Mittagessen aus dem Rucksack oder im Dorf-Restaurant. Der Sessellift bringt uns zum Ausgangspunkt auf Giw. Ueber den Gebidumpass gelangen wir zum idyllisch gelegenen Gebidumsee, der inmitten der beeindruckenden Alpenflora liegt und als Wasserspeicher der Suonen dient. Unterwegs geniessen wir die einmalige Sicht auf die umstehenden Viertausender.

Die Gruppe wird gewechselt. Gruppe B übernimmt nun für den 3. Tag das Programm von Gruppe A am 2. Tag und umgekehrt. 

 

4. Tag
Vormittag: gemütliche Suonenwanderung in Unterbäch an der «Alten- und Meigger Suon» oder Zeit zur freien Verfügung. Nach dem Mittag Rückreise via Goms und Grimselpass mit Zvierihalt. Entspannt fahren wir weiter via Meiringen - Brünig - Luzern zu den Einsteigeorten. 

entspannen und geniessen
im reist reisebus mit:

✓ erfahrenem Chauffeur

✓ kompetenter Reisebegleitung
✓ geführte Wanderung
✓ 1x Kaffee, Gipfeli 1.Tag
✓ 3x Übernachtung Hotel Alpenhof, Unterbäch
✓ 3x Frühstücksbuffet
✓ 3x exklusive Suonenwanderung mit

    Köbi Julen, inkl. Raclette/Getränke und

    Suonengeschichten
✓ 1x Weindegustation
✓ 3x Abendessen
✓ Strassengebühren & Steuern


Preis pro Person  
im Doppelzimmer                   CHF        790.–
im Einzelzimmer                     CHF        855.–

zusätzlich 
Oblig. Annullierungs- 
und SOS-Schutz                      CHF          20.–

<< REISE AUSDRUCKEN

Wandertage im Wallis anfragen

entspannen und geniessen

Wir freuen uns auf

Ihre Online-Anfrage!

Wir werden umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Sie über alle wichtigen Details informieren.

Ihr reist reise Team.

Rufen Sie uns an, falls SIe fragen haben.

Tel. 034 437 07 77

reist reisen gmbh

Bahnhofstrasse 15

CH 3457 Wasen im Emmental
Tel.: +41 (0)34 437 07 77

Fax: +41 (0)34 437 01 12

reisen@reist-reisen.ch